Speedwindsurfen zum Kennenlernen beim Mercedes-Benz Surf-Festival Fehmarn 2017

Auf Fehmarn könnt Ihr kostenlos GPS-Geräte leihen und Euren persönlichen Topspeed messen.

Das ist eine geniales Angebot! Interessierte Neueinsteiger und passionierte Speedfahrer sind herzlich vom VDS (Verein Deutscher Speedsurfer e.V.) dazu eingeladen, auf dem 15. Surf-Festival am freien GPS-Fahren teilzunehmen. Besucht den Stand des VDS und meldet Euch unverbindlich zum Rennen am Südstrand an. Wie bei so einem Event üblich, wird durch eine Auswertung der Zeiten und Erstellung einer Rangliste der/ die Schnellste ermittelt und am Samstagabend auf der Siegerehrung gekürt. Am Stand des VDS kann man sich zur Geschwindigkeitsermittlung ein GPS-Gerät ausleihen.
Auch werden die gefahrenen Zeiten direkt auf die Website von www.gps-speedsurfing.com für den Germany Speed King 2017 hochgeladen. Für alle Speed King Freunde also eine doppelte Gewinnchance.

Bei guten Windbedingungen bietet der VDS an diesem Festival-Wochenende allen Speedwindsurfern die Möglichkeit, parallel am Qualifikationsrennen zur Deutschen Meisterschaft im Speedwindsurfen 2017 in der Orther Reede zu starten.
Ein Besuch ist lohnenswert, da auch die neuen Handy App >GPS Logit< für Speedwindsurfer von Manfred Fuchs vorgestellt wird und Ihr den Jungs gerne Löcher in den Bauch fragen dürft. Rundum ein kompaktes Angebot, was man nicht verpassen sollte.