Testen, Stars & Party

Das Surf-Festival ist ein ‚Testival’, also eine besondere Plattform, die direkten Kontakt zwischen euch, den Herstellern und den Stars der Szene in entspannter Strand-Atmosphäre herstellt. Testet, vergleicht, tauscht euch mit anderen Surfern aus und gebt der Industrie ein Feedback! Und das alles komplett kostenlos!

Historie

Das Surf-Festival entstand im Jahr 2003 aus der Idee heraus, anlässlich des 25. jährigen Jubiläums des Surf-Magazines eine Party zu veranstalten, die Windsurf-Trader, Leser und Partner der SURF gleichermaßen begeistern sollte. Aus dieser Ursprungsidee hat sich mittlerweile Europas größte Windsurf-Outdoor-Messse mit jährlich über 30.000 Besuchern entwickelt.

Seit nunmehr 15 Jahren schlägt das Herz der Windsurfindustrie über vier Tage an Himmelfahrt norddeutsch. War das Veranstaltungsgelände zunächst noch der Wulfener Hals auf Fehmarn, folgte nach sieben erfolgreichen Jahren 2010 der Umzug an den Strand von Neustadt-Pelzerhaken.

Hier konnte sich das Surf-Festival weiterentwickeln und bot den Besuchern neben dem täglichem Testbetrieb weitere Entertainment Angebote wie Live-Musik, Wassersportwettkämpfe und natürlich die all abendlichen Partys. Am Standort Pelzerhaken konnte die Veranstaltungsfläche aufgrund verschiedener Baumaßnahmen nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden weswegen das SURF-Festival 2014 nach Fehmarn zurück kehrte.

Am Südstrand auf Fehmarn befinden sich neben optimalen Windsurf-Bedingungen vor allem eine große Veranstaltungsfläche, die als Expo-Area, als Parkplatz, als Camping- oder Aktionsfläche genutzt wird. Das Festival wird weiter an Qualität gewinnen und den Besuchern und Wassersportlern noch mehr Möglichkeiten bieten, ihren Sport auszuüben und ein phantastisches Surf-Wochenende zu erleben.

Diese Marken waren unter anderem in der Vergangenheit dabei:

Adam Boards, Alife & Kickin, Bull Sails, Bulli Bar, Cyrstal Bay, Chiemsee, Delta Radio, Die Schmuckler, Exocet, Fanatic, Gaastra, Gun Sails, Heimplanet, Hot Sails, ION, JP Australia, JEVER FUN, Kona Windsurfing, Maui Ultra Fins, Mercedes-Benz, Miller Boards, My Souls, North Sails, 99NoveNove, Naish, NeilPryde, NP, Nimike, Patrik Boards, Point-7, Prolimit, Ospray, Quatro, RRD, Rainbow Waves, Sailloft Hamburg, Simmer, Severne, Select, Sky Jump, Starboard, Spacecamper, Skycamper, Sun Tect Eyewear, Tabou, Unifiber, Urban Beach, Wave Hawaii, Xcel, X.O. Sails, Vandal Sails und Van One…

Programm

Testbetrieb

Auf der Suche nach dem persönlichen Lieblings-Board oder -Segel? Beim Surf-Festival auf Fehmarn habt ihr die Möglichkeit täglich zwischen 10.00-18.00 Uhr kostenlos das neuste Windsurf-Equipment zu testen. Dazu müsst ihr lediglich euren Ausweis am Testcenter-Zelt auf dem Festivalgelände abgeben und erhaltet anschließend eine Testkarte.

Diese hinterlegt ihr bei der Marke eurer Wahl und könnt anschließend deren Equipment ausprobieren. Natürlich könnt ihr auch Boards und Segel unterschiedlicher Hersteller kombinieren.

Sollte der Wind mal micht mitspielen, stehen auch reichlich SUP-Boards zur Verfügung. Um vor Ort lange Wartezeiten zu vermeiden empfehlen wir euch, sich schon jetzt online für den Testbetrieb zu registrieren.

Wir wünschen viel Spaß!

zur Online Registrierung

German Freestyle Battle

Die German Freestyle Battle startet in die Saison!

Beim coolsten Windsurf-Contest auf deutschen Gewässern treffen sich die besten Freestyler und alle, die Lust haben es zu werden.

Bei den einmaligen Format bewerten die Fahrer ihre Heats gegenseitig. Ärger mit fragwürdigen Entscheidungen gibt es nicht!

Die Wettkämpfe werden direkt am Event-Gelände ausgetragen. Donnerstag und Freitag werden Training und Qualifying stattfinden, am Samstag werden die Finalrunden entschieden.

Auch zum Zugucken sind die GFB ein echtes High Light.

DJ Josh Stone

Donnerstag, ab 22h

DJ Kevko

Freitag ab 22h

DJ J.O.D

Samstag ab 22h

#sportsgarage

Samstag ab 19.30h

Alle Parties im Haus des Kurgastes, direkt am Festivalgelände; Jack & The Weatherman in der Mercedes-Benz #sportsgarage
Spot & Area

Der kilometerlange weiße Ostseestrand, 2.000 Sonnenstunden im Jahr und durchschnittlich mehr als 4 Windstärken an jedem zweiten Tag im Mai, machen Fehmarn zu Deutschlands Surfer-Insel Nr.1. Beachcamp, Festivalgelände und Testareal bilden eine Einheit.

Die Wind- und SUP-Messe erstreckt sich über 300m weißem Sandstrand und liegt in unmittelbarer Nähe zu Tagesparkplätzen und Beachcamp. Das Surfrevier ermöglicht sowohl Anfängern als auch Pros optimale Bedingungen. Mit einem brusttiefen Flachwasser-Bereich von ca. 100m x 1,5km optimal für den Testbetrieb.

Strandmesse und Testareal
Deichwiese: Hier gibt es was zu Futtern und natürlich Drinks in die Hand. Zudem findest du hier unseren “V-Club” mit interessanten Vorträgen, DJs und Filmen.
Aussteller & Sponsoren
Beachcamp: Das organisierte Abhängen …
Tagesparkplatz
Unterkünfte vor Ort …
Fehmarn, die Sonneninsel ...

Wenn nach einem langen Festivaltag die Sonne im Meer versunken ist und die Augenlieder schwer werden kommt die alles entscheidene Frage: Wo übernachte ich heute eigentlich?

Fehmarn bietet dir von rustikalen Unterkünften bis hin zu absoluten Luxusappartements und Hotels ein breites Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten, so dass für jeden Geldbeutel und für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Beachcamp

Das Beachcamp liegt nur wenige Meter vom Wasser entfernt am Ostseestrand direkt auf dem Festivalgelände. Hier trefft ihr gleichgesinnte Surfer und Festival-Freunde, baut Wagenburgen, grillt, feiert und schließt Surf-Freundschaften fürs Leben. Jeder Beachcamper erhält mit seinem Ticket den freien Eintritt auf alle Drei Abendveranstaltungen und kann die warmen Duschen des FeMare Schwimmbades nutzen. Als Beachcamper bekommt Ihr natürlich auch eine rudimentäre Stromversorgung (reicht fürs Handy, nicht aber für Kühlschränke oder große Musikanlagen) und habt 24 Stunden Zugang zu den naheliegenden Toiletten.

Für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre ist das Beachcamp kostenlos.

Die Tickets gelten grundsätzlich für den gesamten Festival Zeitraum vom 10.-13. Mai 2018. Ihr bekommt nach abgeschlossener Bestellung und Bezahlung die Tickets von uns per Post geschickt.

Tourismus Zentrale Fehmarn

Die Tourismus Zentrale Fehmarn ist bei der Auswahl eines passenden Angebots gerne jederzeit behilflich. Du erreichst deinen persönlichen Inselkenner entweder per Telefon oder aber buchst direkt im Online System. Ob spontan oder gut geplant, die lassen dich nicht im Regen stehen!

 

 

Tourismus-Service Fehmarn
direkt am Südstrand in Burgtiefe
Südstrandpromenade 1
23769 Fehmarn

Zentrale Zimmervermittlung (Tel: 04371 – 506 333)
Hier gehts zur Onlinebuchung

Hotels & Appartements

Natürlich gibt es eine große Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten auf Fehmarn. Die nächst gelegende komfortablen Übernachtungsmöglichkeiten findest du aber im IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum. Dieses befindet sich direkt an der Südstrandpromenade. Nur die Kurpromenade trennt die Anlage vom Festivalgelände und bietet eine breite Auswahl an Appartements und Hotelzimmern. Natürlich garantiert dir die IFA einen PKW Stellplatz, so dass du aus dem Fenstern der Anlage abwechselnd den Blick auf deinen Bulli und das Festivalgelände schweifen lassen kannst.

Informationen & Reservierungen unter:

IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum
Burg, Südstrandpromenade
23769 Fehmarn
Tel.: 04371 – 890
E-Mail: fehmarn@ifahotels.com
Internet: www.ifa-fehmarn-hotel.de

Alternativ bietet dir Casamundo eine Auswahl an Ferienunterkünften auf Fehmarn, wo du aus über 800 Ferienhäusern und -wohnungen wählen kannst.


Casamundo GmbH
Drehbahn 7
D-20354 Hamburg
Tel: 040 60940900
E-Mail: info@casamundo.de
Internet: www.casamundo.de

Nicht fündig geworden? Dann wende dich direkt an den Tourismus Service Fehmarn.

Campingplätze

Du bist ein wahrer Bulli Fahrer und verbringst die Nacht gerne in deinem Auto anstatt dich in ein gemütliches Himmelbett zu legen? Das ist gut so! Dann solltest du dir überlegen, ob du dich nicht in einem der vielen Campingplätze auf der Insel für die Festivaldauer eine Bleibe findest.  Fehmarn ist eine der schönsten Campinginseln Deutschlands – hier findet jeder, was er sucht. Auf dieser Landkarte seht ihr alle Campingplätze der Insel die sich über Euch Festival-Besucher freuen und dafür sorgen, dass alle Freunde der mobilen Freiheit auf 4 Rädern zusammen stehen können. Unser Festival liegt am Südstrand von Fehmarn am östlichen Rand der kleinen Bucht dort.

Die nächstgelegenden Campingplätze befinden sich nur ca. 1.200m vom Festivalgelände entfernt und sind eine ruhigere und komfortablere Alternative zum Beachcamp.


Europa-Camping

23769 Meeschendorf/a.F.
Tel.: 04371 – 2419
E-Mail: info@europacamping-vintz.de
Internet: www.europacamping-vintz.de


Insel-Camp Fehmarn
Sehr ruhiger, familienfreundlicher Campingplatz.
23769 Meeschendorf / Fehmarn
Tel.: 04371 – 50 300
E-Mail: info@inselcamp.de
Internet: www.inselcamp.de


Campingplatz Südstrand

23769 Fehmarn
Tel.: 04371 – 21 89
E-Mail:
Internet: www.camping-suedstrand.de

Nicht fündig geworden? Dann wende dich direkt an den Tourismus Service Fehmarn.

FAQ

Mit diesen Informationen geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie Leitlinien um das Miteinander vor Ort optimal zu gestalten.

Damit das SURF-Festival auch in den kommenden Jahren am Südstrand auf Fehmarn stattfinden kann, bitten wir euch, das Strandgebiet, Anwohner, Mitcamper und Hersteller sowie die Natur zu respektieren und euch dementsprechend rücksichtsvoll zu verhalten.

Wie läuft der Testbetrieb und was muss ich dabei haben um zu testen?

Nur wenn Du einen gültigen Ausweis mitbringt und mindestens 18 Jahren alt bis darf Du testen. Als Minderjährige geht es für Dich leider nur in Begleitung eines volljährigen Erwachsenen der für Dich bürgt. Halte also deinen Ausweis bereit wenn Du Dich am Testcenter im Zentrum der Strandmesse anmeldest. Hier schreibst Du deine Kontaktinformationen in von uns vorbereitete Testkarten, hinterlegst deinen Ausweis und bekommst dann eine wasserdicht verpackte TestKarte. Mit der Testkarte gehst Du dann einfach zu dem Brett und/oder Segel-Hersteller deiner Wahl. Der Hersteller trägt Name und Größe des Testmaterials und die Uhrzeit in Deine Testkarte ein. Du bekommst Deine Testkarte, das Equipment und eine Uhrzeit wann Du wieder zurück sein sollst vom Hersteller mit auf den Weg.

Nach deinem Testrun bringst Du das Equipment zurück zu dem Hersteller und bekommst bei intakter Rückgabe des Equipments einen Stempel in deine Testkarte. Wir kontrollieren bei der Rückgabe deiner Testkarte ob alle Testvorgänge mit einem Stempel bestätigt sind und geben dir dann erst deinen Personalausweis zurück.

Du kannst Segel und Bretter verschiedener Hersteller variieren oder eigenes Equipment mitbringen und so alt mit neu Kombinieren.

Kein Strand der Welt hat so viel geballte Fachkompetenz, es ist an Dir Dich gur beraten zu lassen

Was passiert wenn das geliehene Equipment kaputt geht?

Natürlich kann beim Testen mal Leihmaterial kaputt gehen. Das kann Jedem passieren und ist keine Schande. Ihr und das Testequipment seit nicht über den Veranstalter oder den Hersteller versichert.

Als Tester seit Ihr privat haftbar und geht bitte zunächst zu dem Hersteller und versucht den Schaden dort zu regulieren. Handelt es sich um einen größeren Schaden, dann tauscht Ihr die Kontaktdaten mit der betroffenen Frima aus damit Eure private Haftpflichtversicherung (falls vorhanden) sich darum kümmert.

Solltest Ihr mit den Herstellern keine Lösung finden so kommt bitte für ein schlichtendes Gespräch zu uns in das TESTCENTER.

Ist das Surf-Festival kostenpflichtig?

Nein, die gesamte Veranstaltung, inklusive Testbetrieb sowie dem umfangreichen Bühnenprogramm, ist komplett kostenfrei.

Wer ab 21:00 Uhr in das Partyzelt möchte und kein Festival-Armband hat zahlt eine kleine Unkostebteiligung.

Darf ich meinen Hund bringen?

Der beste Freund des Menschen ist herzlich wilkommen, sofern er bitte angeleint und natürlich nicht bissig ist.
Bitte haltet euch mit eurem Vierbeiner nicht in Bühnennähe auf, da die laute Musik ihm Schmerzen bereiten würde.

Ist für meine Sicherheit und Gesundheit gesorgt?

Natürlich! Die Polizei und das Ordnungspersonal sind mit zahlreichen Helfern zur Stelle und haben ein wachsames Auge, insbesondere auf die Einhaltung des Jugendschutzgesetztes sowie des Betäubungsmittelgesetztes.

Für sämtliche medizinische Notfälle haben wir immer genügend Sanitäter vor Ort. Wenn ihr Hilfe benötigt, wendet euch bitte an den nächsten Security oder unsere mit Event Uniform ausgestattete Mitarbeiter.

Ist das Surf-Festival Handicap gerecht?

Auf jeden Fall! Wir sind ein Barrierefreies Festival. Dies gilt sowohl für das Bühnenprogramm, Sanitäreinrichtungen (Duschen/Toilette) als auch die Promenade. Bitte beachtet aber, dass einige Wege und Flächen nicht asphaltiert oder gepflastert sind.

Insbesondere am Strand ist der Sand recht tief. Wir helfen gerne und freuen uns über Eure Anregungen .

Wo kann ich Parken?

In unmittelbarer Nähe des Eventgeländes gibt es diverse Parkmöglichkeiten. Bitte werft einen Blick auf die Eventskizze unter der Rubrik “Festival” für weitere Informationen.Unsere Parkeinweiser helfen Euch dabei möglichst nah dran zu parken.

Darf ich in meinem Auto auf dem Parkplatz übernachten?

Leider nein. Das Übernachten im eigenen PKW oder Zelt ist nur im Beachcamp oder bei einem der vielen Campingplätze in der Nähe gestattet.

Der Tourismus Service Fehmarn vermittelt gerne Appartements, Zimmer oder freie Stellen auf Campingplätze an euch.
Wildcampen ist leider grundsätzlich verboten.

Instagram Feed

Vimeo Feed

Produktvorstellung
Fanatic Stubby Blast

Produktvorstellung
Starboard Eco

Produktvorstellung
Aufblasbares Windsurfbrett

Produktvorstellung
das NovNove Due

Produktvorstellung
Slingshot Foil

Teaser
Surffestival 2018