Programmhighlights

Action, Chillen, Party – und wieder von vorne. Auf dem Surf-Festival bekommt ihr neben der geballten Ladung Surfaction natürlich auch Gelegenheit, entspannt zu chillen oder hart zu feiern. Mit täglichen Contests, DJs und Live-Musik und derben Parties kommt hier keine Langeweile auf...

Das Programm als PDF

Filmpremieren

Surffilmvorführungen gehören zur Surf-Kultur und sind seit jeher auch ein wichtiger Teil vom Surf-Festival. Unsere Gäste wurden so über die Jahre Zeugen von Deutschland und Weltpremieren der besten Windsurfstreifen der Welt. Filmemacher und Protagonisten erzählen dann im Interview auf der Bühne von ihren eindrucksvollsten Erlebnisse während der Dreharbeiten und ihrer ganz persönlichen Sicht auf die Filmprojekte. Gibt es ein schöneres Gefühl als in entspannter Feier-Atmosphäre zusammen mit hunderten von gleichgesinnten Windsurfern die Faszination Windsurfen im Großbildformat zu erleben? Wir denken nicht und bemühen uns jedes euch die heißen Streifen zu präsentieren.

Mercedes-Benz Riders Academy

Windsurf-Unterricht mit den World Cup Pros!
Die Mercedes-Benz Riders Academy ist das perfekte Klassenzimmer für Windsurfer – direkt am wind-und sonnenverwöhnten Festival-Strand. Hier geben Bernd Flessner, Klaas Voget und ihre Windsurf-Profi Kollegen exklusiven Windsurf-Unterricht in ihrer jeweiligen Lieblingsdisziplin. Alle Seminare beinhalten einen multimedialen sowie theoretischen Teil inklusive einer Fragestunde für individuelle Themen. Bei entsprechenden Bedingungen geht es für den praktischen Unterricht zusammen mit den Pros aufs Wasser. Die Seminar-Dauer beträgt zwischen 1 und 2,5 Stunden und ihr solltet eigenes Equipment mitbringen oder eine gültige Testkarte dabei haben um für den praktischen Teil Material aus zu leihen. Die Anmeldung geht unkompliziert vor Ort.

Racer of the Sea

Nach großem Erfolg im vergangenen Jahr bieten Leon Delle und Oliver Tom Schliemann bereits zum zweiten Mal ihre Jedermann-Regatta beim Surf-Festival an. Erweitert wird das Programm der beiden Regattaexperten mit langjähriger Wettkampferfahrung in diesem Jahr durch eine spezielle Academy, die die FahrerInnen noch besser auf das Wettkampfgeschehen vorbereitet.

Alle Besucher und Teilnehmer des Mercedes-Benz Surf-Festivals sind herzlichst eingeladen teilzunehmen und mit Gleichgesinnten über den Kurs zu donnern.

Bei dem Event steht eindeutig der Spaß im Vordergrund – das Wettkampfformat wird einfach und somit einsteigerfreundlich gehalten: Keine Materialbeschränkungen und ein einfacher Downwind-Slalomkurs mit einem gemeinsamen Start. Aufgeteilt in Finne- und Foilkategorie ist für jeden die passende Disziplin dabei. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl bleibt das Geschehen auf dem Wasser und an Land überschaubar. Die angenehme familiäre Stimmung des Events wird auch beim gemeinsamen BBQ am Strand und einer Tombola mit Preisen für jeden Teilnehmenden in den Fokus gestellt.

Die Anmeldung für das Event ist ab sofort unter events@1001grad.de per Mail an möglich. Weitere Infos zur Racer of the Sea Academy und der Jedermann-Regatta findet ihr auf: www.reacerofthesea.de.

 

 

 

German Freestyle Challenge

Hier treffen sich die besten Freestyler und Alle, die Lust haben es noch zu werden. Bei der GFB bewerten die Fahrer ihre Heats gegenseitig. Ärger mit fragwürdigen Entscheidungen gibt es so nicht und der Spaß steht im Vordergrund.
Die Wettkämpfe werden direkt am Event-Gelände ausgetragen. Donnerstag und Freitag werden Training und Qualifying stattfinden, am Samstag werden die Finalrunden direkt vor dem Festival Publikum, moderiert vom Windsurfmoderator Ingo Meyer, entschieden. Sollte kein Wind sein so helfen die 180PS eines Jet-Skies um die Freestyler auf die nötige Geschwindigkeit zu bringen um spektakuläre Manöver zu zeigen . Somit ist Höchstleistungssport und Action am festival Samstag garantiert.

Bitburger SUP Challenge

Bei der Bitburger 0,0% Stand Up Paddle Challenge ist Spaß garantiert! Mitmachen können alle, die Lust und Laune auf einen kurzweiligen Funwettbewerb mit echtem Wettkampf-Feeling haben.

Die Anmeldung erfolgt am Samstag und Sonntag an der Bitburger Beach Base – die Rennen werden direkt am selben Tag ausgetragen. Neben dem bekannten Rennformat, bei dem jeder gegen jeden auf dem Rundkurs antritt, kommt dieses Jahr eine neue Team Challenge dazu. Dafür können sich Teams von jeweils mindestens 4 Teilnehmern anmelden. Auf zwei Moby SUPs, die mit über 5 Meter Länge und 1250 Litern Volumen genug Platz für 4 Sportler bieten, geht es dann Team gegen Team auf den Rennkurs. Den Tagesgewinnern winken neben viel Spaß und Ehre natürlich die perfekte Erfrischung mit Bitburger 0,0% und tolle Sachpreise.

Macht mit und meldet euch vor Ort in der Bitburger Beach Base für das Einzelrennen und/oder mit deinem Dream-Team zur Teilnahme an der Bitburger 0,0% SUP Team Challenge an.

DJs, Party, Live-Musik

DJ SAY WHAAT

All Syles

Donnerstag ab 20h

Buzz Beat Boutique

The Sound of now

Freitag ab 19h

Techno & Melodic House

Samstag ab 21h