PROGRAMM

TAG & NACHT ACTION

PROGRAMM

Dein Puls schlägt schneller, sobald der Wind 4 Beaufort oder mehr erreicht? Du hast Lust mit Freunden und Gleichgesinnten geniale Tage am Strand zu verbringen und ordentlich Party zu machen? Dann bist du beim SURF-Festival Fehmarn genau richtig!

2017 feiern wir ein großes Jubiläum: 15. Jahre SURF-Festival! Ihr dürft euch also auf mehr Attraktionen denn je am Südstrand freuen.

Weiter unten erfahrt ihr, was 2016 alles so los war. Eines können wir euch versprechen: 2017 wird fett, fett, fett!

Testbetrieb

Auf der Suche nach dem persönlichen Lieblings-Board oder -Segel? Beim Surf-Festival auf Fehmarn habt ihr die Möglichkeit täglich zwischen 10.00-18.00 Uhr kostenlos das neuste Windsurf-Equipment zu testen. Dazu müsst ihr lediglich euren Ausweis am Testcenter-Zelt auf dem Festivalgelände abgeben und erhaltet anschließend eine Testkarte.

Diese hinterlegt ihr bei der Marke eurer Wahl und könnt anschließend deren Equipment ausprobieren. Natürlich könnt ihr auch Boards und Segel unterschiedlicher Hersteller kombinieren.

Sollte der Wind mal micht mitspielen, stehen auch reichlich SUP-Boards zur Verfügung. Um vor Ort lange Wartezeiten zu vermeiden empfehlen wir euch, sich schon jetzt unter: https://www.surffestival.de/anmeldung/testcenter/ für den Testbetrieb zu registrieren. 

Wir wünschen viel Spaß!

German Freestyle Battle

Die German Freestyle Battle startet auf Fehmarn in die Saison. Beim coolsten Windsurf-Contest auf deutschen Gewässern treffen sich die besten Freestyler und alle, die Lust haben es zu werden.

Bei den einmaligen Format bewerten die Fahrer ihre Heats gegenseitig. Ärger mit fragwürdigen Entscheidungen gibt es nicht! Die Wettkämpfe werden direkt am Event-Gelände  ausgetragen. Donnerstag und Freitag werden Training und Qualifying stattfinden, am Samstag werden die Finalrunden entschieden.

Auch zum Zugucken sind die GFB ein echtes High Light.

50 Jahre Windsurfing Match Race

Es gibt sie noch, die Original-Windsurfer! Um die Erlebnisse der damaligen Pioniere in Erinnerung zu rufen, wird historisches Material aktiviert und in kurzen Match-Races aufs Wasser gebracht.

Bei dem Invitational-Event werden Pioniere von damals, Windsurf-Stars von heute, jugendliche Windsurfer und Medienvertreter aufs Brett steigen. Ausgetragen wird die Regatta im K.o.-System, Mann gegen Mann. Das wird ein toller Ausflug in die Geschichte des Windsurfens.

SUP Fun Race

Auch 2017 dürft ihr beim Surf-Festival Fehmarn wieder um die Wette paddeln – beim SUP Fun Race.

Ohne Startgeld zu bezahlen, könnt ihr auf diese Weise eure Paddelkünste im freundschaftlichen Wettstreit mit Gleichgesinnten messen. 

Das SUP Fun Race wird an allen vier Festivaltagen in Ufernähe des Festival-Geländes (vier bis acht Teilnehmer im Heat, K.O.-System) ausgetragen. Die Sieger der Heats fahren direkt im Anschluss die „Final Round“, die Tagessiege aus. Täglich können max. 40 Personen am SUP Fun Race teilnehmen.

  • Die Anmeldung ist vor Ort ganz entspannt und spontan täglich in der Zeit von 10.00-12.30 Uhr am Strand im TESTCENTER möglich.

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Beim täglichen Skippersmeeting um 13.00 Uhr werden dann die Heat-Einteilungen bekannt gegeben und die Startnummern-Lycras verteilt. 

Die Heats starten ab 13.30 Uhr. Wie lange das Race dauert, ist dann natürlich abhängig von der Teilnehmerzahl und deinen Paddel-Künsten.

Mercedes-Benz Garageband

Bell Book + Candle Livekonzert: Freitag, 19.30 Uhr in der MB Sportgarage

Mit Bell, Book + Candle, die es 1997 mit “Rescue Me” in die Top 3 der deutschen, österreichischen und schweizer Charts schafften, holt Mercedes-Benz ein echtes Highlight in die Sportgarage.

Eintritt natürlich frei!

Also freut euch auf die Gold- und Platin-Gewinner und ihren Mega Hit “Rescue Me”:  https://www.youtube.com/watch?v=zDcJXNkYtN8

Hausparty

sff2017-poster-web

Das Surf-History Festzelt lädt zum verweilen ein! Unser zentraler Treffpunkt ist mit ikonischen Bildern aus 40 Jahren Windsurfgeschichte und viel altem Windsurfmaterial geschmückt - da werden ältere Besucher ins Schwelgen geraten und die jungen ihren Augen kaum trauen. Auf den Monitoren Flimmern dazu die schönsten Videosequenzen dieser Zeit. Jeden Tag locken multimediale Vorträge prominenter Gäste.

Red Bull Storm Chase

Es ist der spektakulärste Windsurf-Contest aller Zeiten! Wie sieht es hinter den Kulissen des Red Bull Storm Chase aus?
Der Sportsmanager Klaas Voget gibt einen Einblick in den  Produktionsablauf.

Die Geschichte des Regatten Windsurfens

Von der Erfindung des Windsurfes durch Jim Drake zur ersten Windsurf-Regatta in den USA bis zum ersten Worldcup 1983.
Die Entwicklungsstufen der Klassen (Windsurfer, Windglider, Offene Klasse).
Windsurf-Pionier Alois Mühlegger hält diesen Vortrag und bringt tolle Bilder aus vergangenen Zeiten mit.

Windsurfprofi - Windige Leidenschaft oder bretthartes Business?

Bernd Flessner gibt Einblicke in das Leben eines Profisportlers.

Wir freuen uns auf Insider Informationen und Anekdoten aus seiner Zeit als aktiver Windsurf-Profi. Wer Bernd schon kennerlernt hat, weiß: dieser Programmpunkt wird spannend und unterhaltsam zugleich.

Manfred und Jürgen Charchulla

Ihre Vorträge und musikalischen Einlagen auf dem Surf-Festival sind mittlerweile legendär!
Lasst Euch überraschen von welchem Abendteuer die beiden Seebären dieses Jahr berichten werden.
Wir freuen uns auf die Windsurf-Urgesteine, die ihre Beiträge mit reichlich Gesang, Ukulele und Original Super 8 Filmen untermalen.

Was können wir als Surfer von dem Ozean lernen?

Florian Jung berichtet von seinen Abenteuereisen rund um den Globus und seinen großen Ziel neben den typischen Herausforderungen als Profi-Windsurfer: den Ozean als das zu erhalten, was er für uns zum Glück noch ist – ein riesiger Abenteuerspielplatz und das Element, das uns am Leben erhält.